Etihad Airways

EtihadAirways+AbuDhabi+MasterLogo+EngDie Geschichte der Airline Etihad Airways begann 2003 in Abu Dhabi. Sie ist die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate und zeichnet sich durch eine warmherzige, großzügige und freundliche Gastfreundschaft der Araber aus. Durch prozentuale Beteiligungen sowie Zusammenarbeiten an und mit anderen großen Fluggesellschaften in den letzten Jahren, z.B. Air Berlin, Alitalia oder Air France-KLM, vergrößerte sich die Airline zunehmend. Seit 2013 befindet sich nun der Hauptsitz für die Europavertretung in Berlin. In den vergangenen Jahren wurde die Fluggesellschaft Etihad Airways wiederholt als Premium-Airline ausgezeichnet, was sich besonders deutlich im Ansehen zwischen Ost und West widerspiegelt.

Die Airline besitzt eine Airbus-Flotte von 88 Flugzeugen in unterschiedlichen Größen und Sitzplatzangeboten. Dabei handelt es sich beispielsweise um die Modelle Airbus A319-A321, A330, A340 oder B770, die verschiedene Kapazitäten anbieten. Die Flotte gilt als die modernste weltweit und überzeugt mit einem großzügigen Kabinenraum, einem einwandfreien Service sowie einem reichhaltigen Speiseangebot. Neben der Airbus-Flotte verfügt die Airline zusätzlich über 9 Frachtflugzeuge.

Die Fluggesellschaft Etihad Airways (EY) befindet sich im Flughafen Frankfurt, auf der Ebene 2, im Bereich E. Das Einchecken findet am Terminal 2 statt. Von hier aus werden Flüge nach Abu Dhabi, Dubai, Sydney, Bangkok und Neu Delhi angeboten. Ganz gleich ob First, Business oder Economy Class, Komfort und Luxus lassen den Flug zu einem entspannten Erlebnis werden.

Bildquelle: Etihad / fischerAppelt, relations GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*